• { REZENSION } YOUNG ELITES 02 DAS BÜNDNIS DER ROSEN - MARIE LU •

Montag, November 06, 2017

unbenannt-7-3

Als ich im Januar diesen Jahres den ersten Band der Young Elites Trilogie von der Bestseller Autorin Marie Lu gelesen habe, war es vollkommen um mich geschehen. Das Buch hat die Meinungen der Leser ja ganz schön entzwei gespalten gehabt, entweder man hat es gehasst oder man hat es geliebt. Ich persönlich habe definitiv zu der zweiten Fraktion gezählt, denn mich konnte die Protagonistin Adelina Amouteru von Anfang an total überzeugen! Sie war so anders als die üblichen weiblichen Charaktere und das hat mich total fasziniert. Das Ende hat dann so viele Fragen aufgeworfen, dass ich seitdem sehnsüchtig auf den zweiten Band hingefiebert habe! Im Oktober war es dann endlich soweit und ich habe Young Elites 02 in den Händen halten können, Dank dem Loewe Verlag, welcher mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat, vielen lieben Dank nochmal dafür :) 

Informationen zum Buch

Preis: 18,95€ (D)
Seitenanzahl: 405
Format: Gebunden
Erscheinungsdatum: 11.10.2017
Hier kannst du das Buch kaufen.

unbenannt-9-2

Worum geht's?

Adelina hat nur ein Ziel vor Augen: Rache. An der Inquisition, den weißen Soldaten, die sie beinahe getötet hätten, und an der Gemeinschaft der Dolche, von der sie verraten und verstoßen wurde. Unter dem Namen Weiße Wölfin sucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester nach weiteren Begabten, um ein eigenes Bündnis zu schließen. Mit dessen Hilfe wollen sie der grausamen Verfolgung durch die Inquisition für immer ein Ende bereiten. Aber Adelina ist alles andere als eine Heldin. Ihre finsteren Kräfte entgleiten mehr und mehr ihrer Kontrolle. Verzweifelt kämpft sie gegen diese innere Dunkelheit an – und droht den Kampf zu verlieren.

Meine Meinung

Wie oben bereits erwähnt hatte ich seit Monaten auf diese Fortsetzung hingefiebert und war demnach wirklich unheimlich gespannt darauf. Das Buch an sich hat es mir dann allerdings etwas schwer gemacht gehabt.. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es vielleicht an dem Buch, welches ich davor gelesen habe und welches sich als mein absolutes Jahreshighlight rausgestellt hatte, gelegen hat oder ob es andere Gründe hatte.. Jedenfalls hatte ich die ersten 200 Seiten wirklich Probleme in die Story rein zu kommen. Ich konnte mich zwar komplett an die Charaktere und die Ereignisse und Handlungen vom ersten Band erinnern, aber so wirklich gepackt hat mich das Buch bis dahin leider nicht.

Ab Seite 200 bis zum Ende (405) wurde es dann aber echt spannend und fesselnd und ich konnte Adelina ihr Verhalten wieder sehr gut nachvollziehen und dann wurde die Story wieder so ein Pageturner! Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, weil so viele überraschende Ereignisse aufgetreten sind, dass ich gar nicht mehr wusste wo mir eigentlich der Kopf steht. Das Ende war dann absolut krass und jetzt geht es mir wieder so wie nach dem ersten Band - ich warte sehnsüchtig auf den dritten und finalen Band.

Dennoch muss ich gestehen, dass mir der erste Band dieser Trilogie viel besser gefallen hat als dieser zweite Band. Ich bin gespannt ob es euch ähnlich geht oder ob ihr eine ganz andere Meinung habt. 

 

  testtest 
 FOLLOW ME 
ytlovelybooksinstaemail

 ( Die Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Dies bedeutet, dass wenn du auf diesen Link klickst und Produkte, welche ich hier auf meinem Blog empfehle ebenfalls kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Dabei fallen für dich aber keinerlei zusätzliche Kosten an. Das ist einfach ein kleines Bonus für mich :)

You Might Also Like

0 KOMMENTARE

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe