• DUFTENDER DONNERSTAG #1 - YANKEE CANDLE DUFTWACHS •

Donnerstag, September 28, 2017

xxx

Hallo meine lieben Kerzenfreunde. Letzte Woche habe ich euch mit meinem neuen Format "Duftender Donnerstag" bekannt gemacht. Du hast den Beitrag verpasst? Au backe! >Hier< kannst du nochmal alles wichtige nachlesen. Ich wollte mich an dieser Stelle übrigens herzlich bei euch bedanken, dass das Format so super bei euch ankommt und ihr genau so viel Lust darauf habt wie ich, das freut mich wirklich so so sehr! ❤ Heute startet dann also offiziell der erste Beitrag dieser neuen Kategorie. Ich habe mich für den heutigen Start des Formats dazu entschieden, euch erstmal die Tarts und deren Anwendung + Zubehör zu zeigen. 

ionsta-42

Wie ihr sehen könnt habe ich eine schöne bunte Sammlung an Tarts, denn mit den Tarts hat vor ca. 1,5 Jahren meine Liebe zu Yankee Candle begonnen. Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann wisst ihr, dass ich es allgemein kunterbunt liebe, demnach bewahre ich meine Tarts alle schön beisammen in einer hübschen bunten Box auf. Eine ähnliche Box wie meine bekommt ihr hier. Und wie ihr ebenfalls sehen könnt habe ich meine Tarts schön nach Farbe sortiert, dass sieht doch einfach himmlisch aus, oder was meint ihr? 

Ein Tart / Duftwachs kostet im Schnitt 2,25€  - mal mehr, mal weniger. Hierbei muss man allerdings wissen, dass ein Tart eine Brenndauer von 8 Stunden hat! Und da ihr ja niemals ein ganzes Tart in die Duftlampe gebt, sondern meistens 3-4 Stücke von einem Tart habt, habt ihr insgesamt für den Preis also eine Brenndauer von ca. 20 Stunden! Je nachdem wie intensiv der Duft ist. Manche Tart Stücke habe ich teilweise den ganzen Tag am brennen und dann duften sie abends immer noch, bei anderen verfliegt der Duft nach einigen Stunden schon. Also das kommt wirklich immer ganz auf den Duft drauf an. 

ionsta-43

Um die Tarts überhaupt benutzen zu können braucht ihr als aller erstes eine Duftlampe! Ich habe mir meine damals bei Candle-Dream gekauft. Es gibt aber sehr viele verschiedene und vor allem sehr schöne Duftlampen! Meine ist seit ich sie gekauft habe wöchentlich in Benutzung und dafür sieht sie echt noch super aus! Da merkt man eben wieder die tolle Qualität von Yankee Candle. Hier habe ich euch mal meine Favoriten Duftlampen zusammen gestellt:  

   

Wenn ihr dann eine schöne Duftlampe habt, dann könnt ihr euch die Tarts zulegen. Aber ACHTUNG! Bitte niemals ein ganzes Tart in die Duftlampe geben! Ihr müsst die Tarts immer vierteln oder halbieren - eher vierteln, da die meisten Düfte sehr intensiv sind, und dann nur das viertel Stück in die Duftlampe geben. In das offene Fach der Lampe kommt dann ein ganz normales Teelicht und sobald das Teelicht angezündet ist verflüssigt sich das Wachs dann und verzaubert somit eure ganze Wohnung mit einem wunderbaren Duft. Ist das nicht herrlich? Ich liebe es! 

Die angebrochenen Tarts mache ich persönlich am liebsten in einen einfachen Zip Beutel, denn oft zerbröseln die Tarts leider, wenn man sie anbricht und da ist es mir einfach zu schade um den schönen Duft. Dieselben Zip Beutel wie meine könnt ihr >hier< kaufen. 

ionsta-44

Was ihr außerdem wissen solltet: Das Tart löst sich nicht vollständig beim brennen auf. Wie oben bereits erwähnt hat jedes Stück vom Tart eine Brenndauer von ca. 8h und irgendwann ist der Duft natürlich einfach aufgebraucht. Dann wird es Zeit für ein neues Stück oder einen anderen Duft. 

So und zu guter Letzt die aller wichtigste Frage: Wie bekommt man das mittlerweile wieder fest gewordene Wachs aus der Lampe? Dafür gibt es 2 ganz einfache Varianten:

1. Ihr macht ein neues Teelicht an und wartet bis das Wachs wieder flüssig ist und wischt es dann mit Taschentüchern / Kleenex aus der Lampe raus. 
2. Ihr macht mit einem Messer vorsichtig eine kerbe am Rand des Wachses und schiebt das Messer dann neben dieser Kerbe unter das Wachsplättchen - dadurch lässt das Wachs sich in einem Stück entfernen. - aber bitte aufpassen, dass ihr euch nicht verletzt! Hier ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt.

Und für alle die jetzt neugierig geworden sind habe ich hier das perfekte Angebot: Ein Set mit 10 verschiedenen Tarts für nicht Mal 11 Euro! Da könnt ihr euch einfach Mal durchschnuppern und einen ersten Einblick in die Yankee Candle Duftwelt bekommen :)

  
So ihr lieben, das war's mit dem ersten Duftenden Donnerstag. Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen, lasst mir doch gerne ein Kommentar da. Darüber würde ich mich sehr freuen 

testtest

FOLLOW ME
ytlovelybooksinstaemail

( Die Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Dies bedeutet, dass wenn du auf diesen Link klickst und Produkte, welche ich hier auf meinem Blog empfehle ebenfalls kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Dabei fallen für dich aber keinerlei zusätzliche Kosten an. Das ist einfach ein kleines Bonus für mich :)

You Might Also Like

6 KOMMENTARE

  1. Bei den Tarts ist es toll, dass man erstmal ein paar Düfte ausprobieren kann! Ich hab erst letztens in deiner Story gesehen, dass so eine Box mit 15 verschiedenen Yankee Candles im Angebot war, aber leider hab ich da zu spät reagiert. Nächstes Mal weiß ich besser Bescheid, dass ich dich direkt anschreibe, damit du mir deinen Link schicken kannst <3 :)
    Und um ehrlich zu sein, könnte ich dir stundenlang zuhören, wie du über deine Kerzen redest, komisch so etwas mal auszusprechen, aber du hast mich dazu gebracht, dass der Yankee Fieber mich auch getroffen hat :P Jetzt heißt es wohl 7 Tage warteeeeeen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie fein, das freut mich total! 😍 Vielen lieben Dank dafür 💖

      Löschen
  2. Ich habe erst kürzlich meine Liebe zu den Tarts entdeckt muss ich gestehen <3 ich habe mir vorher immer die Teelichter gekauft oder die Votivkerzen, zum testen sind die Tarts aber wirklich richtig super!

    Ein super toller Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee mit dem duftenden Donnerstag. Ich freue mich auf Inspirationen zu neuen Düften und Zubehör. Ich hatte schon vor einiger Zeit Yankee Candle Tarts, bin dann zwischenzeitlich mal zu Party Lite übergangen, aber das ist kein Vergleich zu den Yankees. Wo hast du deine Box für die Tarts genau her? Meine fliegen leider in einer großen Kiste umher, so eine schöne Ordnung wie bei dir wäre prima :-) Herzliche Grüße, Teffy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören! Yankee Candle ist halt doch einfach am besten 😏 Meine Box habe ich Mal ganz günstig bei Woolworth gekauft. Solche gibt's aber auch bei KiK oder im 1€ Laden immer 😊

      Löschen
  4. Hallo Alina!

    Dieses Format ist total toll! Ich löcher Romina immer schon mit Fragen, da ist es wirklich klasse, dass ich nun bei dir alles wissenswerte nachlesen kann. Die Tarts klingen wirklich super zum Düfte ausprobieren, da werd ich doch gleich mal Amazon durchforsten ;)

    Liebe Grüße,
    Wiebi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe