• { REZENSION } UNDERGROUND RAILROAD - COLSON WHITEHEAD •

Samstag, August 26, 2017



Hallo meine lieben Bücherwürmer! Vor kurzem ist im Hanser Verlag das Buch "Underground Railroad" von Colson Whitehead erschienen. Mir wurde dieses Buch freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt - vielen lieben Dank nochmal dafür! - und worum es in diesem Buch überhaupt geht und wie es mir denn gefallen hat, dass erfahrt ihr jetzt! 

Informationen zum Buch

Preis: 24,00€ (D)
Seitenanzahl: 352 
Format: Gebunden
ISBN: 978-3-445-25655-2
Erscheinungsdatum: 21.08.17
Hier kannst du das Buch kaufen.


Worum geht's?

Cora ist eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht - doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? 


Meine Meinung

Erstmal muss ich sagen, dass ich dieses Cover sehr ansprechend gestaltet finde! Auf dem Cover hat sich ein Aufkleber des Pulitzer Preis 2017 befunden, welchen ich vorsichtig versucht habe abzumachen, dabei ist allerdings ein Stück vom Cover abgegangen - fragt mich nicht wie ich das wieder geschafft habe, drum habe ich dann diesen Schmetterling auf das Cover geklebt, weil der Aufkleber schon total kaputt war, ich aber auch nicht das Cover mit der Macke haben wollte :D Typische Bücherwurmprobleme!

Zum Buch selbst: Der Schreibstil hatte mir von Anfang an sehr gut gefallen. Die Story war sehr tiefsinnig und hat einen definitiv zum Nachdenken angeregt. Das ganze spielt sich im 18. Jahrhundert ab.

Der Autor war mir bisher nicht bekannt, aber durch seinen einzigartigen Schreibstil konnte ich mich absolut in die Story rein versetzen und unsere Hauptprotagonistin Cora und ihre Gefühle und ihr Handeln sehr gut verstehen und nachvollziehen. 

Die Reise, auf welche sich Cora nach ihrer traumatischen Zeit auf der Baumwolle Plantage, begibt ist alles andere als leicht, geschweigedenn einfach. Aber definitiv bewegend und fesselnd! Sie passiert verschiedene Staaten und erlebt verschiedene Bräuche und lernt die unterschiedlichsten Menschen kennen. Was Cora auf ihrer Reise in die Freiheit alles widerfährt, das ist einfach unbeschreiblich. Mir ist es stellenweise wirklich eiskalt den Rücken runter gelaufen..

Wir haben es hier mit einer unglaublichen starken und vor allem mutigen Protagonistin zu tun und das finde ich gerade bei dieser Thematik so bewundernswert!

Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen! Vor allem, wenn ihr euch eben allgemein für dieses Thema interessiert. Das Buch war auf jeden Fall fesselnd, bewegend, spannend und vor allem aber berührend. 


gljgkjhglvfcuzfl

{ Die Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Dies bedeutet, wenn du auf diesen Link klickst und Produkte, welche ich hier auf meinem Blog empfehle ebenfalls kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Dabei fallen für dich aber keinerlei zusätzliche Kosten an. Das ist einfach ein kleines Plus für mich. }

You Might Also Like

1 KOMMENTARE

  1. Das Cover von dem Buch ist wirklich hübsch :) Und die Story klingt auch richtig toll, - ich werde mir das Buch auf alle Fälle auf die Wunschliste packen :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe