• { REZENSION } DEMON ROAD 01 HÖLLE UND HIGHWAY - DEREK LANDY •

Mittwoch, Juli 05, 2017



Hallo meine lieben 💕 Der erste Band der Demon Road Reihe von Derek Landy steht seit seinem Erscheinungsdatum letztes Jahr auf meiner Wunschliste! Vor kurzem hat es das Buch dann endlich auch in mein Bücherregal geschafft! Dank dem lieben Loewe Verlag, welcher so freundlich war mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen, vielen Dank nochmals :) Wie mir das Buch gefallen hat, das erfahrt ihr jetzt! 

Informationen zum Buch

Genre: Fantasy
Preis: 19,95€ (D)
Seitenanzahl: 480
Format: Gebunden
ISBN: 978-3-7855-8508-5
Erscheinungsdatum: 19.09.16

Worum geht's?

Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Denn nur so könnten sie ihre Kräfte wieder aufladen. Alles klar: Amber's Eltern sind waschechte Dämonen! Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach was für teuflische Fähigkeiten in ihr stecken...




Meine Meinung

Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover mittlerweile unheimlich gut gelungen und cool gestaltet finde!

Unsere Protagonistin Amber ist, wie das Cover ja schon vermuten lässt, ein Dämon, mit Hörnern und anderen besonderen Eigenschaften. Sie ist keine klassische, makellose Protagonistin, sondern eine mit Ecken und Kanten und das fand ich absolut grandios!

Ihre Eltern wollen sie töten und verspeisen, aufgrund eines bestimmten Pakts mit dem Teufel. Amber hat eventuell eine Lösung gefunden und macht sich dafür auf eine unbekannte Reise mit dem mysteriösen Milo. Während dieser Reise treffen sie auf Glen, ein super nerviger - aber im positiven Sinne - und lustiger Charakter, welcher mich nicht gerade selten zum schmunzeln bringen konnte. 

Zusammen müssen sie einige Hindernisse meistern und lüften das eine oder andere Geheimnis. Die Story ist teilweise echt blutig und auch ein bisschen ekelig, aber trotzdem - oder gerade deswegen - mega gut! Es ist allgemein eine sehr düstere Geschichte, was ich persönlich absolut liebe! Den Schreibstil fand ich echt super, der war sehr flüssig und auch sehr fesselnd! Das Buch an sich hat mich ein kleines bisschen an Supernatural erinnert, was ich absolut klasse fand, denn ich bin ein riesen Fan von SPN! Aber trotzdem ist die Story rund um Amber ganz eigen! 

Es war durchgehend spannend, es gab einige überraschende Wendungen und die Charaktere sind einfach super interessant!

Ich bin sehr froh, dass ich das Buch endlich gelesen habe, denn es hat sich definitiv gelohnt und ich freue mich jetzt schon mega auf den zweiten Band dieser Trilogie!


gljgkjhglvfcuzfl

You Might Also Like

0 KOMMENTARE

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe