• { REZENSION } WATER & AIR - LAURA KNEIDL •

Freitag, Mai 19, 2017




Hallo ihr Lieben. Vor einer Weile ist "Water & Air" von Laura Kneidl erschienen. Alleine das Cover ist schon wunderschön, oder?! Der Klappentext klang so vielversprechend, dass das Buch es direkt auf meine Wunschliste geschafft hatte. Glücklicherweise hat der Carlsen Verlag mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür! 


Informationen zum Buch

Genre: Fantasy
Preis: 12,99€ (D)
Seitenanzahl: 480
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-551-31544-1
Erscheinungsdatum: 03.03.17


Worum geht's?

Die Menschen leben in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft.  Kenzie hat noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Regeln. Schließlich hält sie es nicht  mehr aus und flieht in eine Luftkolonie um dort neu anzufangen. Doch plötzlich  wird sie, Kenzie, zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.


Meine Meinung

Mich  hatte der Klappentext  direkt angesprochen! Fantasy ist ja sowieso absolut meins, aber vor allem das Leben in den Kuppeln, unter Wasser oder in der Luft, fand ich von Anfang an total interessant! Außerdem habe ich etwas in dieser Art noch nicht gelesen gehabt, weswegen ich echt gespannt auf dieses Buch war. 

Water & Air konnte mich von Anfang an fesseln! Ich war ab dem ersten Kapitel in der Story drin und der Schreibstil lädt einen total zum Träumen ein, denn durch den flüssigen und detailierten Schreibstil konnte ich mir die Kolonien bildlich so so gut vorstellen! Außerdem fand ich die Hauptprotagonistin Kenzie absolut klasse! Ein sehr mutiges, starkes Mädchen und alleine der Name Kenzie hat mir richtig gut gefallen. Wobei ich hier direkt dazu sagen kann, das ich die Namen in diesem Buch allgemein sehr schön und besonders fand! Es gab noch weitere Charaktere mit den Namen Virgil, Kalif, Noel und Callum - tolle Namen! 

Das einzige was mich etwas "irritiert" hatte war der Name Nilam, weil ich jedes mal, wenn der Name auftauchte, an die bekannte Youtuberin mit demselben Namen denken musste. Aber das ist ja nichts schlimmes! 

Die Story war von Anfang bis Ende wirklich besonders und auch spannend! Das hatte ich am Anfang nicht erwartet gehabt. Im Endeffekt kann ich sagen, dass das Buch wirklich sehr gelungen ist und mich Fantasy Fan absolut überzeugen konnte! Ich bin schon sehr gespannt mehr von der Autorin zu lesen. 


gljgkjhglvfcuzfl

You Might Also Like

1 KOMMENTARE

  1. Hallo liebe Alina!

    Eine tolle Rezension, ich habe jetzt total Lust, das Buch zu lesen:)
    Dein Blog ist wirklich unglaublich schön, habe eben mal ein wenig gestöbert und bin dir gleich mal gefolgt*.*
    Vielleicht hast du ja mal Lust, bei mir vorbeizuschauen:)

    Liebe Grüße
    Lara
    http://larasbuecherliebe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe