• IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI •

Donnerstag, Mai 15, 2014

PC267656

Hallo ihr Lieben ♥


Achherrje! Da habe ich doch tatsächlich diesen Post vollkommen vergessen.. Egal. Dann kommt er jetzt eben 5 Monate später online :D ups..  aber besser spät als nie!

Als ich über die Weihnachtsfeiertage bei meinen Eltern in Bayern war, haben wir zusammen eine leckere Lebkuchenschnitte gebacken. Das ist bei uns Tradition, die wird jedes Jahr gebacken!

lebkuchenschnitte1


Diese geht wie folgt, ihr braucht: 350g Mehl, 300g Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 2 TL Lebkuchengewürz, 1 TL gemalene Nelken und 100g gemalene Haselnüsse. -> Das wird dann alles in eine Schüssel gegeben und gut durchgeschüttelt.

Dann braucht ihr: 4 Eier, 150g zerlassene Butter, 2 EL Honig und 1/4 L Milch, das gebt ihr zu der Masse in der Schüssel hinzu und dann wird alles gut verrührt.

lebkuchenschnitte2


So und schon ist der Teig fertig, dann wird die Masse auf einem Blech verteilt und kommt ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen. Und wenn die 20 Minuten rum sind, sieht das Ganze so aus wie auf Bild Nummero 2.

PC267655

Damit wir das Endprodukt bekommen, müsst ihr noch eine leckere Glasur zaubern. Die geht ganz leicht: Ihr nehmt 150 - 200g Zartbitterschokolade und lasst diese ein paar Sekunden in der Mikrowelle schmelzen. Die Schokolade wird dann drüber gegossen und dann könnt ihr die Glasur direkt verzieren mit bunten Streuseln oder dieses mal mit "Schneeflocken" - weiße Zuckerkugeln.

Ich freue mich jetzt schon darauf ♥

gljgkjhglvfcuzfl

You Might Also Like

8 KOMMENTARE

  1. Wow, sieht lecker aus! Trotz Verspätung - Lebkuchen geht doch wirklich immer! ;)
    Viele liebe Grüße von Alessa ♥

    AntwortenLöschen
  2. Fröhliche Mainachten :D
    Das Rezept werd ich dann bestimmt in ein paar Monaten mal probieren, wenn es soweit ist :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Rezept. Were ich mir für Weihnachten vormerken.

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  4. Viiiiel zu lecker!
    Sieht super aus, gefällt mir!
    xx

    AntwortenLöschen
  5. uii lecker *-*
    tolles Rezept! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. mhmmmm sieht fantastisch aus! :3

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut echt lecker aus. Wird definitiv ausprobiert.
    Und ich probier mich heute an selbstgemachter Schoki :)

    GLG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast meinen Beitrag zu lesen :)

Subscribe